Willkommen! Ausbildungsstart für elf Auszubildende

Ausbildungen haben Tradition bei der Niedax und sind ein wichtiger Baustein für die Erreichung der ambitionierten, international ausgerichteten Ziele. Zwölf verschiedene Ausbildungsberufe bietet das Unternehmen an und jedes Jahr starten zwischen zehn und zwanzig Absolvent:innen dort ihre berufliche Laufbahn. 2022 setzt Niedax diese Tradition fort – generationenübergreifend: Am 1. August hieß die Niedax im zentralen Produktionswerk in Sankt Katharinen elf neue Auszubildende willkommen – darunter drei Kinder und ein Neffe von langjährigen Angestellten.

Neben Bruno Reufels, Vorsitzender der Geschäftsführung, und Alexander Horn, Gründer-Enkel und Geschäftsführer Technik und Entwicklung, fanden auch die Werkleitung, der Betriebsrat, der Sicherheitsingenieur sowie die Ausbilder herzliche Worte der Begrüßung.

Bruno Reufels informierte die neuen Auszubildenden gleich am ersten Tag mit interessanten Daten und Fakten rund um die Unternehmensgruppe. Nach einem kurzen Fotoshooting und einem kleinen Mittagssnack folgte eine 90-minütige Führung durch unsere Hauptproduktionsstätte.

Die Auszubildenden am Standort in Sankt Katharinen erhalten nun eine mehrwöchige Einführung in die Grundlagen der Metallbearbeitung. Während der gesamten Lehrzeit, die zwischen zwei und dreieinhalb Jahren dauert, durchlaufen alle neuen Kolleg:innen die verschiedene Abteilungen an ihren Standorten.

Sie benötigen Hilfe? Wir helfen gerne weiter.

Telefon: +49 (0) 7021 977-0
Fax: + 49 (0) 7021 977-377
E-Mail: info@SPAMPROTECTIONrico.de